Echt in Führung. Echt ganz oben.

Social Media meets Augsburger Marketingclub
2016-11-14
Kommunikations-Strategien mit Facebook, Instagram & Co.
2016-12-21

„Wie Sie durch erfolgreiches Selbstmanagement ihre Führungskraft stärken“ – zu diesem spannenden Thema sprach 5 Sterne Rednerin Ilka Piechowiak am Dienstag, 22. November im Foyer des Medienzentrums Augsburg. Florian Möckel vom Marketing Club Augsburg freute sich, wieder viele Gäste begrüßen zu dürfen.

Ilka Piechowiak bewegt Menschen. Die erfahrene ehemalige Marketing- und Vertriebsmanagerin und frühere Handball-Nationalspielerin nahm die Zuhörer mit in die Welt des internationalen Managements und des Leistungssports.

Sie zeigte eindrucksvoll und mit vielen anschaulichen Beispielen aus der Praxis, was es bedeutet, sich selbst eigenverantwortlich zu führen und durch eine positive innere Einstellung zu Bestleistungen zu motivieren, Verantwortung zu übernehmen und im Team erfolgreich zusammen zu arbeiten. „Bei diesem Vortrag heute hat die 5 Sterne Rednerin die Themen wunderbar aufbereitet. Es war sehr kurzweilig und äußerst vergnüglich“, so brachte es eine Zuhörerin auf den Punkt.

Im Alter von neun Jahren begann sie mit dem Handballsport und spielte später erfolgreich in der Nationalmannschaft und der Bundesliga. Dass sie auch erfolgreich als Managerin in der Profi-Liga mitspielen konnte, zeigt ihre über 20-jährige Management-Erfahrung, davon 15 Jahre als Führungskraft im Marketing und Vertrieb bei renommierten Unternehmen, wie z. B. Miele Professional.

Ihr zentrales Thema hinsichtlich der inneren Einstellung und des persönlichen Erfolgs eines jeden einzelnen im Team ist der gelungene Balanceakt zwischen selbstbestimmt und fremdgesteuert, zwischen Diplomatie und dem Mut, in entscheidenden Momenten klar für die eigene Meinung einzutreten. Darum sollte man es einfach mal wagen, auch einmal gegen den Strom zu schwimmen. Wichtig ist die Leidenschaft und die Liebe für ein Tun. Nur Verzicht und Disziplin führt zum Erfolg. Sie motivierte die Zuhörer und forderte sie auf, das zu tun, wozu ihr Herz brennt. „Dann werden Sie Erfolg haben!“

Auf lebendige Art und Weise zeigte Ilka Piechowiak den Mitgliedern des Marketing Clubs Augsburg wie es gelingt, sich nach persönlichen Rückschlägen wieder voll motiviert an die Spitze zu arbeiten und neue Erfolge zu verbuchen. Sie demonstrierte überzeugend, dass zur echten, erfolgreichen Selbstmotivation die Fähigkeit gehört, aus Niederlagen zu lernen und mit neuer Kraft daraus hervorzugehen. Dazu gehören viel Selbstdisziplin, aber auch Eigenverantwortung und eine positive Einstellung – auch wenn man mal gegen den Strom schwimmt.

Mit Mut und echter innerer Haltung zum Erfolg Auch sie selbst hatte einmal einen guten Job als Führungskraft aufgegeben und ist neue Wege gegangen. „Trauen Sie sich mal zu, anders zu sein!“, so Ilka Piechowiak.

Ihr Fazit: „Wir müssen bei uns selber anfangen, dann könnte alles so leicht sein!“ Denn wir Deutschen lästern unglaublich schnell über andere, aber richten unseren Fokus viel zu selten auf uns selbst. Und das muss uns gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 + = 32