Die Verbindung von Außen- und Onlinewerbung

Maximilian Aberer, Senior Medienberater der Ströer SE & Co. KGaA referiert über das Unternehmen Ströer und gibt Einblick in die Verbindung von Außen- und Onlinewerbung derzeitig und zukünftig.

Die Ströer SE & Co. KGaA, eines der führenden digitalen Multi-Channel-Medienhäuser, bietet werbungtreibenden Kunden individualisierte und voll integrierte Premium-Kommunikationslösungen an. Ströer setzt damit in Europa auf dem Gebiet der digitalen Medien zukunftsweisende Maßstäbe in Innovation und Qualität und eröffnet Werbungtreibenden neue Möglichkeiten der gezielten Kundenansprache.

Mit einem Konzernumsatz von 824 Millionen Euro für das Gesamtjahr 2015 zählt die Ströer SE & Co. KGaA gemessen an den Umsätzen zu den größten Vermarktern von Außen- und Onlinewerbung.

Die Ströer Gruppe vermarktet und betreibt mehrere tausend Webseiten vor allem im deutschsprachigen Raum und betreibt  rund 300.000 Werbeträger im Bereich "Out of Home".

Maximilian Aberer zeigt auf, welche Möglichkeiten sich für Kunden durch die Verzahnung des klassischen Portfolios „Out of Home“ mit dem digitalen Angeboten ergeben.

Die fortschreitende Digitalisierung in der Medienwelt führt zukünftig dazu, dass die Grenzen zwischen den Medien immer mehr ineinander übergehen. Aktuelle Themen, wie z.B. die Nutzung von Beacons oder die Kombination von Online-Werbung mit der digitalen Außenwerbung sind nur einige Varianten, die sich daraus ergeben können. Die Zukunft der Außen- und Onlinewerbung ist und bleibt spannend. Ströer hat sich hier für die zukünftigen Herausforderungen vielseitig gerüstet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + = 4