Vom Ein-Mann-Unternehmen zur internationalen Mediengruppe mit 800 Mitarbeitern

Blick ins Publikum

Ein lauer Sommerabend, der in einem Gewitter gipfelte und zum Abschluss doch noch ein paar Sonnenstrahlen hervorlockte. Ein gläserner Konferenzraum mit Mallorca-Bildern von Klaus Färber. Eine Reihe interessanter Vorträge mit Einblicken in einen der größten Fachverlage Deutschlands. Die Mitglieder und Gäste des Marketing Clubs, die am 10. Juli zur Veranstaltung bei der Forum Media Group in Merching kamen, erlebten einen abwechslungsreichen und angenehmen Abend.

Blick auf die Leinwand

Firmengründer Ronald Herkert, der sich im Ausland befand, ließ  die Gäste per E-Mail grüßen. Geschäftsführer Norbert Bietsch skizzierte die rasante Unternehmensentwicklung seit der Gründung 1988 und erläuterte die Strategie, die das Unternehmen bis heute auf 800 Mitarbeiter und Standote in 15 Ländern wachsen ließ. Geschäftsführerin Kerstin Kuffer gab einen Einblick in Geschäftsmodelle und die breite Produktpalette der Verlagsgruppe.

Auf das Marketinginstrumentarium ging die Marketing- und Vertriebsleiterin Sonja Grimm ein: Dabei erfuhren die Zuhörer, welch hohen Stellenwert der Direktvertrieb in Kombination mit Call Center und Online-Vertrieb bei den Fachpublikationen einnimmt.

Referenten

MCA-Präsident Florian Möckel (r.) und die Referenten des Forum-Verlags freuen sich über eine gelungene Veranstaltung.

Zum Abschluss präsentierte die Verlagsleiterin Dorothe Köller die Organisationsstruktur und gab Hintergrundinformationen zur Personalarbeit.  Stolz zeigten sich alle vier auf die unternehmenseigene Segelyacht „Eye of the wind“, die sowohl zur eigenen Personalentwicklung eingesetzt wird als auch für Firmenevents und Schulungen gebucht werden kann. Als Premiere zeigte der Verlag einen Recrutingfilm, der frisch aus dem Schnitt kam und bald auf der Website der Verlagsgruppe zu sehen sein wird.

Anknüpfungspunkte für eine angeregte Diskussion und Gespräche gab es reichlich. So dass der Abend mit Netzwerken bei einem leckeren Buffet von Tischlein-Deck-Dich ausklang.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.