Mitgliederversammlung: Vorstand und Beirat neu gewählt

Die Bilanz ist positiv. Mit 343 Mitgliedern, darunter 93 Firmenmitgliedschaften, ist der Marketing Club Augsburg nach wie vor eines der größten Business-Netzwerke in Bayerisch-Schwaben. Auch deutschlandweit werden Maßstäbe gesetzt. „Wir sind einer der zehn größten Marketing Clubs in Deutschland, darauf können wir stolz sein. Unser Ziel ist es, Marketingwissen weiterzuvermitteln“, freut sich Präsident Florian Möckel bei der Mitgliederversammlung am 10. April 2018. Auf dem Programm standen die Neuwahlen des Vorstands und des Beirats. Auch Präsident Florian Möckel wurde weiterhin in seinem Amt bestätigt.

In einem besonders schönen Ambiente bei Vinopolis in Augsburg-Lechhausen fanden sich insgesamt 33 Mitglieder ein, die für die anstehenden Neuwahlen des Vorstands und Beirates satzungsgemäß beschlussfähig waren. Der Haushaltsplan wurde einstimmig festgesetzt und die Vorstände wurden entlastet. Zudem gab es einige neue Beschlüsse. Nach der Genehmigung des Protokolls von der letzten Mitgliederversammlung vor zwei Jahren berichtete Präsident Florian Möckel von den Highlights des letzten Jahres. Es gab 21 interessante Veranstaltungen, die sehr gut besucht waren – insbesondere die Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Deshalb die Bitte von Florian Möckel: „Wer sich hierzu angemeldet hat und aus dringendem Grund doch nicht kommen kann, soll bitte im Sekretariat Bescheid geben. Denn die sogenannte No-Show-Quote liegt bei 12 bis 17 Prozent.“ Es gibt eine Warteliste und viele Mitglieder freuen sich, dann nachrücken zu dürfen.

Der geschäftsführende Vorstand Matthias Riedle dankte den Mitgliedern für ihre Treue. Um weitere neue Mitglieder gewinnen zu können, brauche es besondere Maßnahmen. „Wenn jeder nur ein Mitglied gewinnen könnte, wäre das eine tolle Leistung.“ Sein gewünschtes Ziel: zehn neue Mitglieder pro Jahr. Um dieses Ziel schneller und besser zu erreichen, gibt es künftig eine höhere Werbeprämie. Wer ein neues Mitglied wirbt, bekommt ab sofort einen Gutschein für die Citygalerie oder die Innenstadt im Wert von 100 Euro. Es wird zudem eine Broschüre geben, wo alle Vorteile des Marketing Clubs explizit genannt werden. Auch die Berichterstattung soll noch mehr ausgeweitet und die Social Media Kanäle Facebook und Instagram mehr bedient werden. Drei Veranstaltungen sind für Gäste künftig kostenlos.

Was die digitale Kommunikation betrifft, ist man sehr zufrieden. Über 60 Besucher am Tag zählt die Statistik für die neue Website. Bei den Veranstaltungsformaten gibt es Neues zu berichten: Am 26. September findet erstmals ein Augsburger Marketingtag an der Universität statt. Und für die Young Professionals stehen mehrere „JuMP meets Experience“ Veranstaltungen auf dem Programm. Die erste Veranstaltung dieser Art kam sehr gut an. Erfahrene Marketing-Fachleute geben dort ihr Wissen an die jungen Experten weiter.

Highlight in 2018 ist die 40-Jahrfeier des Marketing Clubs Augsburg am 27. Juli im Kongress am Park. Hier ist man gerade am Erstellen eines attraktiven Programms. Schatzmeister Nihat Anac stellte anschließend die aktuellen Zahlen vor. Kassenprüfer Boris Lusser bestätigte diese, und der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Der neue Vorstand und Beirat
Ursula Brandhorst-Burk, Prof. Dr. Daniel Veit und Simone Kutz verabschieden sich aus dem Vorstand. Nicht mehr für den Beirat zur Verfügung stehen werden Thomas Kamm, Peter Seiler und Heinz Stinglwagner. Für Simone Kutz rückt Michael Feil als Juniorensprecher nach. Der frühere Beirat Prof. Dr. Michael Paul übernimmt von Prof. Dr. Daniel Veit das Amt des Vorstandes Wissenschaft. In ihrem Vorstandsposten bestätigt wurden Florian Möckel als Präsident, Matthias Riedle als geschäftsführender Vorstand, Peter Umbach als Vizepräsident und Vorstand Mitgliederbetreuung, Jörn Steinhauer als Vorstand Kommunikation Digital, Schatzmeister Nihat Anac und Michael Tusch als Vorstand Programm. Das Ressort Öffentlichkeitsarbeit von Ursula Brandhorst-Burk wird nun Matthias Riedle mit verantworten.

Neu in den Beirat gewählt wurden Rüdiger Hoebel (stv. Verlagsleiter Mediengruppe Presse-Druck Augsburg), Rainer Hörath (Kreissparkasse), Kathrin Lampe (creationell), Oliver Vogt (Vogt Marketing), und Sabine Roth (roth public relations). Harald Zickhardt (ZUP! Beratung) und Christine Hofmann-Brand (Deka Messebau) sind weitere zwei Jahre als Beiräte bestätigt worden.

Anschließend tauschten sich die Mitglieder bei einer Weinprobe der innovativen Weine aus dem Jahrgang 2017 aus. Björn Kühnel von Vinopolis hatte dazu einige besonders gute Sorten ausgewählt und stellte sie sehr gerne den Mitgliedern vor.

Zum Bild:
Der neue Vorstand des Marketing Club Augsburg (von links): Prof. Dr. Michael Paul (Vorstand Wissenschaft), Matthias Riedle (geschäftsführender Vorstand und Vorstand Öffentlichkeitsarbeit), Peter Umbach (Vizepräsident und Vorstand Mitglieder), Florian Möckel (Präsident), Jörn Steinhauer (Vorstand Kommunikation Digital), Nihat Anac (Schatzmeister) Michael Tusch (Vorstand Programm) und Michael Feil (Juniorensprecher).

Foto: Marketing Club Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

23 − 16 =