Marketing meets Logistik

Marketing meets Logistik – Der Marketing Club Augsburg zu Besuch bei Dachser Gersthofen

Die jüngste Veranstaltung des Marketing Clubs Augsburg fand diesmal im Dachser-Logistikzentrum Augsburg statt. Die Prokuristen Christoph Kimmich (Niederlassungsleiter) und Rene Gerbert empfingen neben dem Präsidenten des Clubs, Florian Möckel, rund 50 weitere Clubmitglieder am Firmensitz in Gersthofen. Nach dem „Get together“ stand das Thema „Die strategische Positionierung von Dachser im internationalen Kontext“ im Fokus des Vortrages von Dr. Andreas Froschmayer, dem Bereichsleiter Corporate Development & PR von Dachser.

Seine wichtigsten Botschaften: Der Verkauf von Produkten ist ohne eine ständige logistische Verfügbarkeit und einen optimalen Lieferservice heute nicht mehr möglich. Ein Blick in die Unternehmensentwicklung und die Internationalisierungsstrategien von Dachser zeigt, wie man sich auf diese Anforderungen durch eine Positionierung im Wettbewerb einstellen kann: Das Unternehmen hat sich von einer mittelständischen Spedition zu einem weltweit agierenden Logistikdienstleister gewandelt.

Wichtig ist dabei der Aufbau eines kompetenten Innovationsmanagements und einer ständigen Marktbeobachtung, um die Zukunftsfähigkeit immer wieder neu zu gestalten. Die Unternehmensphilosophie eines unternehmerischen Handelns und dem Mut zu Innovationen können durch ein Leitbild innerhalb des Unternehmens kommuniziert werden, um alle Mitarbeiter in die strategische Ausrichtung mit einzubinden. Die Ergebnisse sind eine marktführende Stellung im Wettbewerb und zufriedene Kunden.

Im zweiten Teil des Abends hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Betriebsführung über die operativen Prozesse in den Bereichen Lagerumschlag und Verladung, Warehousing, Kommissionierung via Pick by Voice und Value Added Services zu informieren. Ein Highlight des Rundgangs war, das vollautomatische Lagersystem Aviator live im Einsatz zu erleben.

Die Niederlassung Gersthofen mit ihrer stark ausgeprägten internationalen Ausrichtung spielt im Dachser-Netzwerk insbesondere aufgrund ihrer Plattformfunktion für Italien, Österreich und Spanien eine wesentliche Rolle. Für Niederlassungsleiter Christoph Kimmich ist das strategische Ziel der Qualitätsführerschaft von zentraler Bedeutung. Dieses Ziel steht auch für alle Mitarbeiter an erster Stelle – und die Erreichung dieses Ziels wird von den Kunden eindrucksvoll bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.