Von der WG-Küche über „Die Höhle des Löwen“ in die Selbständigkeit

Datum:
am 17.07.2018 um 18:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Referent:
Robin Stein, Patrick Loy
Kalenderdatei:
Kategorie:
Lade Karte ...

Der Traum von der Selbstständigkeit. Die Gründer von BABO blue haben ihn sich erfüllt und sind dabei – nicht nur im Marketing – teils unkonventionelle Wege gegangen.

Als das junge Studententeam 2013 mit der Entwicklung eines blauen Biermixgetränks für den Innovationswettbewerb der TU München begonnen hat, haben sich die angehenden Brau- bzw. Lebensmitteltechnologiestudenten noch nicht erträumen lassen, dass ihr Produkt eines Tages in rd. 1.000 Einzelhandelsfilialen in Deutschland erhältlich sein wird.

Die beiden Gründer Patrick Loy und Robin Stein möchten davon berichten, wie sie es geschafft haben ihr Start-up in diesem hart umkämpften Umfeld zu etablieren, welche Herausforderungen es zu überwinden galt und vor welchen sie aktuell stehen.

Ein besonderer Fokus soll dabei auf den Bereich des authentischen Storytellings gelegt werden und die Chancen und Risiken dieser Form des Marketings anhand eigener Erfahrungen näher betrachtet werden. Ferner soll beispielhaft an einem noch unveröffentlichten Getränk von BABO blue der Prozess der Produktentwicklung in einem Start-up von der Ideenfindung bis zur ersten Abfüllung beleuchtet werden und auf die Erfahrungen mit der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ eingegangen werden.

Neben dem bewusst offen gehaltenen Vortrag, welcher zur Diskussion einladen soll, freuen sich die Gründer darauf Ihnen im Anschluss ihre Produkte zu präsentieren und sich bei einem gemeinsamen Bier(mix) über alle Themen rund ums Marketing, Getränkebranche, Start-up und mehr auszutauschen.

 

Leider muss die Veranstaltung aufgrund des plötzlichen Todes des Geschäftsführers und Referenten, Herrn Robin Stein, ersatzlos ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  Bitte beachten: Während den Veranstaltungen kann es sein, dass Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden. Sollten Sie dem nicht zustimmen, wenden Sie sich zu Beginn der Veranstaltung an das Organisationsteam oder den jeweiligen Fotografen.

Reservierung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.