Skifahr’n am Ifen im Kleinwalsertal

Bei herrlichstem Wetter machten sich 30 skibegeisterte Marketing Club Mitglieder am Samstag, 07.03.15 auf den Weg ins Kleinwalsertal. Das Skigebiet Ifen war dieses Jahr das Ziel.

Das Skigebiet am 2.228 Meter hochgelegenen Ifen ist das zweitgrößte im Kleinwalsertal und doch geht es hier eher beschaulich zu. Rund 25 Kilometer präparierter Pisten eröffnen vor allem Familien mit Kindern und Anfängern ein äußerst abwechslungsreiches Terrain zum Skifahren, wie zum Beispiel das weitläufige Gelände des sogenannten Gottesackers. Der sanfte Riese, dessen beliebteste Abfahrten auf einer Höhe zwischen 1.600 und 2.030 Meter liegen, überzeugt mit optimalen Schneeverhältnissen. Auf zwei präparierten Rundwegen wird Winterwandern zum Erlebnis!

Gleich nach der Ankunft wurden wir vom Marketingleiter der Bergbahnen DAS HÖCHSTE Oberstdorf Kleinwalsertal, Herrn Jörn Homburg begrüßt und mit einem Weißwurstfrühstück verwöhnt. Wir erhielten Einblick in die Marketingstrategien und dem Alltagsgeschäft der Bergbahnen. Wir erfuhren welche Herausforderungen ein milder Winter mit sich bringt und wie das Sommergeschäft immer wichtiger wird.

Danach ging es dann auf die hervorragend präparierten Pisten. Bei herrlichstem Sonnenschein und tollem Schnee kamen alle auf Ihre Kosten. Auch die Spaziergänger waren von den schönen Winterwanderwegen begeistert.

Am Ende des Skitages trafen sich die Teilnehmer dann noch zum Apres-Ski an der Talstation, bevor es dann wieder (staufrei) Richtung Augsburg ging.

Unser herzlicher Dank geht auch heuer wieder an den Busunternehmer Werner Ziegelmeier (Z Mobility Werner Ziegelmeier GmbH) für die hervorragende Organisation und die angenehme Busfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.