Warum wir auf den Standort Deutschland setzen; Ein Geschäftsmodell, 3 Marken

Datum:
am 08.05.2018 um 18:30 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Referent:
Helmut Börner
Kalenderdatei:
Lade Karte ...

Ein 1922 gegründetes Familienunternehmen, gestartet als Bügelstube, heute in 4. Generation geführt mit über 9.000 Kunden und 1.300 Mitarbeitern deutschlandweit.

Spezialisiert auf drei Zielgruppen mit drei Marken, ist die Greif-Gruppe Partner empfohlener Kunden aus Hotellerie, Industrie und dem Gesundheitswesen. Wir stellen uns komplett auf den Bedarf des Kunden ein: beraten persönlich und präsentieren ein abgestimmtes Wäschekonzept, kaufen Wäsche für Kunden und vermieten sie an Kunden – jeden Tag pünktlich, topsauber vor Ort.

Unser Geschäftsmodell „Mieten statt kaufen“ basiert auf dem Mehrwegsystem und ist somit sehr nachhaltig ausgerichtet. Nicht mehr benötigte Mietwäsche und Ausstattung werden dem Kreislauf wieder zugeführt. Wir lassen Textilien reparieren bzw. durch Recycling oder Upcycling sinnvoll verarbeiten.
Wir ziehen hohe Qualität dem niedrigsten Preis vor und kaufen fast ausschließlich europäische Ware, nach verlässlichen Standards produziert und schnell verfügbar. So verbindet sich flexible Leistung mit Verantwortung und Umweltschutz. Langfristige Beziehungen zu Lieferanten, Mitarbeitern, Kunden runden das Bild ab.

Am Hauptsitz Augsburg führen wir Deutschlands größten Hotelwäschebetrieb. Mit sieben eigenen Betrieben und ausgewählten Partnern versorgt die Greif-Gruppe Kunden bundesweit und im angrenzenden Österreich.

Achtung: Teilnehmerzahl ist begrenzt – Mitglieder haben Vorrang

Einladung Greif 08.05.18

  Bitte beachten: Während den Veranstaltungen kann es sein, dass Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden. Sollten Sie dem nicht zustimmen, wenden Sie sich zu Beginn der Veranstaltung an das Organisationsteam oder den jeweiligen Fotografen.

Reservierung

Ich komme als Gast