Little Lunch: Vom Nischenprodukt zum Category-Definer

Datum:
am 21.12.2017 um 18:30 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Referent:
Jochen Mumme
Kalenderdatei:
Kategorie:
Lade Karte ...

Was esse ich heute Mittag? Mit Little Lunch löst sich diese Frage in Suppe auf. Die leckeren Bio-Suppen aus dem Glas haben den Beweis geliefert, dass Convenience Food nicht nur lecker sondern auch gesund sein kann.

Am Anfang bekamen die Gründer oft nur ein Kopfschütteln von potentiellen Investoren und Handelspartnern. Heute vergeht kaum ein Monat, in dem nicht ein Me-Too-Produkt eines erfolgreichen Traditionsunternehmens auf den Markt kommt. In der Position als Category Definer setzt Little Lunch neue Maßstäbe in der Lebensmittelindustrie und räumte jüngst den ersten Platz im Gründerszene Wachstumsranking in der Kategorie E-Commerce ab.

Das Produkt ist dabei das Herzstück einer umfassenden Feel-Good-Marketing-Strategie. Letztere zieht sich durch alle externen wie internen Kommunikationskanäle und bildet die Basis für die starke Positionierung in einem der hartumkäpftesten Märkte überhaupt.

Gerade weil Little Lunch ein Unternehmen aus dem digitalen Zeitalter ist, stellt sich für uns weniger die Frage welche digitalen Medien zum Einsatz kommen sondern vielmehr die Frage WIE wir auf diesen Kanälen kommunizieren. Das Entwickeln und Aussteuern von emotional relevantem Content und das gesamte Unternehmensverhalten sind neben einer kundenorientierten Produktentwicklung die Eckpfeiler unseres Geschäftsmodells (sagt Jochen Mumme).

Jochen Mumme (Head of Marketing) wird Sie mit einem spannenden Vortrag über die Marketing Welt von Little Lunch begeistern und Ihnen zusammen mit seinem Team auch ein geschmackliches Highlight bieten.

Gäste sind herzlich willkommen – der Gästebeitrag beträgt 25,- €, Studenten und Junioren 10,- €

Einladung Little Lunch 21.12.17

  Bitte beachten: Während den Veranstaltungen kann es sein, dass Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden. Sollten Sie dem nicht zustimmen, wenden Sie sich zu Beginn der Veranstaltung an das Organisationsteam oder den jeweiligen Fotografen.

Reservierung

Ich komme als Gast