Deutscher Marketing-Verband: Verstärkung aus Leipzig

Im Rahmen der Frühjahrstagung des Deutschen Marketing-Verbandes
e. V. (DMV) wurde der Marketing Club Leipzig als 67. Club wieder in den Dachverband aufgenommen. Bei der Veranstaltung in Mannheim tauschten sich die Vertreter der deutschen Marketing Clubs auf Workshops und der Mitgliederversammlung intensiv aus.

Einstimmig beschlossen die Mitglieder auf der DMV-Mitgliederversammlung, den Marketing Club Leipzig zum 1. April 2012 wieder aufzunehmen. „Die Partnerschaft in dieser Region wieder auf ein festes Fundament gestellt zu haben, ist das Ergebnis eines offenen Austauschs und konstruktiver Gespräche mit allen Beteiligten. Wir freuen uns sehr, wieder 250 Mitglieder im DMV begrüßen zu dürfen!“, so Karl Georg Musiol, Präsident des Dachverbands. Die Gemeinsamkeiten und der große Nutzen für die Leipziger Mitglieder stehen für den Club-Präsidenten Prof. Dr. Georg Donat im Vordergrund. „Wir sind überzeugt, dass der Marketing Club Leipzig im DMV bestens aufgehoben ist und unsere Mitglieder aus dieser engen Bindung einen enormen Nutzen ziehen werden“, so Prof. Dr. Donat.

Workshops zu aktuellen Fragestellungen

Am Vormittag fanden darüber hinaus zwei Workshops im Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. Der Workshop von Götz Th. Friederich, LL.M, Vizepräsident im Aufgabenbereich Finanzen, stand im Zeichen von „Steuer- und Finanzfragen der Clubs“. Dabei ging es beispielsweise um das Steuerverhältnis zwischen den Clubs und Finanzbehörden, Haftungsfragen des Vorstandes und insbesondere um die Trennung des wirtschaftlichen Betriebs innerhalb der Clubs. Des Weiteren interessierten sich die Clubs für das Thema Haftungsrechte.

Deutscher Marketing-Verband

Gabriele Eick, DMV-Vizepräsidentin (li.) und Karl Georg Musiol, DMV-Präsident (re.) freuen sich, dass sie den MC Leipzig – hier vertreten durch den Club-Präsidenten Prof. Dr. Georg Donat – wieder als Mitglied im DMV begrüßen können.

Zeitgleich erarbeitete Dr. Peter Manshausen, Vorstand Mitgliederbetreuung und -akquisition, das Thema Mitglieder-Mehrwerte mit den Teilnehmern. Er erläuterte Leistungen, die der DMV bereits jetzt seinen Mitgliedern bietet. Dazu gehören zum Beispiel die organisatorische Unterstützung, öffentlichkeits-wirksame Multiplikatoren im Kuratorium, Weiterbildung und die Förderung der Nachwuchsarbeit. Im anschließenden Gespräch formulierten die Teilnehmer zusätzliche Erwartungen und Wünsche, wie die Etablierung einer qualifizierten Datenbank über Referenten für Veranstaltungen, intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Clubs, nationale Treffen von Verantwortlichen und ein klares Positions- und Themensetting gegenüber der Öffentlichkeit.

So dienten die Workshops und die anschließende Mitgliederversammlung auf der Frühjahrstagung des DMV sowohl konstruktiven Gesprächen als auch dem gemeinsamen Austausch und Wiedersehen.

(Veröffentlicht vom Deutschen Marketing-Verband am 5. April 2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.