Der MCA zu Gast bei Porsche Augsburg

Auf Einladung des Porsche Autohauses Augsburg konnten die Mitglieder und Gäste des Marketing Clubs am 22. Oktober 2013 auf eine Zeitreise der ganz besonderen Art gehen:
Der Leiter des historischen Archives und stellvertretende Leiter des Museums der Porsche AG in Zuffenhausen, Herr Dieter Landenberger, präsentierte den 90 Teilnehmern in beeindruckender Weise die Geschichte der Marke Porsche, die seit 1948 bis heute nicht nur Motorsportbegeisterte fasziniert.

Detailliert und kompetent berichtet er über Details zu Baureihen und Ziffern wie 356, 550, 914 bzw. 911 und gibt Einblicke in die historische Entwicklung der Marken-kommunikation aus Zuffenhausen.
Die Porsche-Werbung hat sich stets von den Anzeigen anderer Automobilhersteller abgehoben, war auffallender, exklusiver oder mutiger – aber immer im Einklang mit der Marke selbst. Und dies seit inzwischen über 60 Jahren. Schnell wird den fasziniert lauschenden Zuhörern klar, dass die Werbung von Porsche von Anfang so unkonventionell und aufregend wie die Autos war, für die sie warb.

So unterschiedlich der Werbeauftritt von Porsche im Laufe der Zeit auch gewesen ist – der Markenkern, nämlich das Zusammenspiel von perfekter Technologie, klassischem Design und Fahrspaß, ist allen Werbeanzeigen mit dem Porsche-Logo bis heute gemeinsam.

Abgerundet wurde die Veranstaltung nicht nur durch das Ambiente – die Zuhörer durften im Verkaufsraum zwischen den aktuellen Fahrzeug-Modellen Platz nehmen – sondern auch durch das ausgezeichnete Catering von Kühners Landhaus aus Kissing.
Herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle an die Inhaber/Geschäftsführung des Porsche Autohauses Augsburg , Familie Kummer, für die gelungene Veranstaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.